12. Januar 2020
Die digitale Transformation ist besonders eine Frage der Haltung und der Organisationskultur. Doch wie kann die Tansormierung der Bürgerbeteiligung hin zum Digitalen gelinigen? Wir stellen einen vier Schritte Plan vor.

Medienempfehlung · 27. Dezember 2019
Die Medienempfehlung für Dezember 2019 stellt verschiedene Digitalstrategien vor, zeigt eindrücklich, wie viel Raum Autos in der Stadt einnehmen und zeigt, dass physische Orte auch im digitalen Zeitalter wichtig sind.

15. Dezember 2019
Bürger*innen wollen mitbestimmen, gehört werden und ihre Zukinft aktiv gestalten. Dieser Artikel zeigt mit Hilfe von Beispielen aus den Bereichen Information, Anhörung und Kollaboration, wie Verwaltung und Bürger*innen in einen konstruktiven Austausch gelangen können.

Medienempfehlung · 01. Dezember 2019
Pünktlich zum Monatswechsel gibt es wieder die Medienempfehlung - diesmal in einer ganz besonderen Edition: Gegen Ende des Monats stelle ich auf Twitter die Frage, was ihr in der letzten Zeit gelsen, geschaut, gehört habt und weiter empfehlt. Diesen Monat war das Feedback so phänomenal, dass ich kurz eine Medienempfehlung Sonderediton machen mache.

23. November 2019
Die Wichtigste Triebkraft hinter der digital untersützen Bürgerbeiteiligung: Der Kulturwandel in der Organisation. 4 Werte für den erfolgreichen Kulturwandel.

Medienempfehlung · 30. Oktober 2019
Die interessatesten Webseiten, Karten oder Podcasts zum Thema Stadtplanung, Beteiligung und Stadtentwicklung stellen wir Ihnen am Ende des Monats vor.

15. Oktober 2019
Was muss gegeben sein, damit Bürgerbeteiligung für alle Beteiligten motivierend und breichernd wird? Wir haben 5 Gütekriterien zusammen gestellt.

Medienempfehlung · 29. September 2019
Am Ende eines jeden Monats möchten wir mit Ihnen unsere Medienempfehlungen teilen: Spannende Artikel, interessante Podcasts oder Videos, die zum Nachdenken angeregt haben. Im September ging's besonders um unsere digitale Haltung und den Klimawandel.

15. September 2019
Menschen digital zu beteiligen kann helfen, Partizipationsprozesse diverser und somit innovativer und nachhaltiger zu gestalten. Wir geben einen Überblick über die Möglichkeiten digitaler Partizipation: Social Media, digitale Abstimmungen und digitales Lego-Bauen werden im Detail vorgestellt.